Corona und Gottesdienste

 

Regelungen für die Durchführung von Gottesdiensten während der Corona-Pandemie:

  • Das Presbyterium hat festgelegt, dass ab dem 25.September.2021 für alle Gottesdienste die 2G-Plus Regel einzuhalten ist.
  • – Am Eingang erfolgt eine Handdesinfektion.
  • – Es erfolgt eine Kontrolle ob Geimpft oder Genesen, dazu benötigen sie die     Bescheinigungen oder App auf dem Handy. Wer nicht Geimpft oder Genesen ist benötigt einen aktuellen Nachweis über einen Negativen Test oder muss einen Selbsttest vor Ort durchführen. 
  • – Ihre Daten werden auf einer Teilnehmerliste erfasst.